TRIOGIPFEL E.T.A. 200

 

Oberon-Trio

© Maike Helbig

Amatis Trio

 

Morgenstern Trio

 

Stella Adorf

 

TRIOGIPFEL E.T.A. 200 –
„Wo die Sprache endet, fängt die Musik an“
Oberon Trio, Morgenstern Trio, Amatis Trio, Stella Maria Adorf
19. November 2022, 18.00 -22.30 Uhr
KühlhausBerlin

Das Berliner Oberon Trio hat in Zusammenarbeit mit conc.arts berlin gUG das Konzept zu einem neuartigen Kammermusikfestival entwickelt, in dessen Zentrum das Klaviertrio und der Reichtum seines Repertoires stehen. Die erste Ausgabe dieses TRIOGIPFELS am 19. November 2022 präsentiert neben dem Oberon Trio das Amatis Trio, das Morgenstern Trio sowie die Schauspielerin Stella Maria Adorf.   

Mit dem TRIOGIPFEL E.T.A. 200 wird einer der bedeutendsten Künstler der deutschen Romantik gewürdigt: E.T.A. Hoffmann, seines Zeichens Dichter, Karikaturist, Komponist, Musikkritiker und Musikliebhaber, Schöpfer phantastischer (Traum-)Welten und spottfreudiger Beobachter kleinstbürgerlichen Philistertums – kurz, der Inbegriff des romantischen Universalkünstlers, dessen Todestag sich im Juni 2022 um 200. Mal jährt. Neben Hoffmanns Klaviertrio in E-Dur stehen Beethovens „Geistertrio“, Brahms Klaviertrio op. 8, Schumanns Klaviertrio Nr. 2 sowie eigens in Auftrag gegebene Klaviertrios von Britta Byström (Doppelgänger Music) und Frank Zabel (Der Sandmann) auf dem Programm. Kombiniert wird das Repertoire mit Texten E.T.A. Hoffmanns, gelesen von Stella Adorf.

Der TRIOGIPFEL E.T.A. 200 wird als lange Konzertnacht im KühlhausBerlin, einem spannenden neuen Veranstaltungsort für klassische Musik in unmittelbarer Nähe des Gleisdreieck-Parks, erklommen.

Erfahren Sie mehr auf der TRIOGIPFEL-Website

Tickets erhalten Sie bei eventbrite

Mit freundlicher Unterstützung durch „Klangwert“ – Ensemble-Förderung der Aventis Foundation.